Dr. phil. M.A. (Päd.) Bärbel Wardetzki

Keynote Speaker und Seniorberaterin

Studium der Pädagogik und Psychologie an der Universität München
Promotion in der klinischen Psychologie  Ess-Störungen und weiblicher Narzissmus

Berufserfahrung
Ausbildung zur Gestalt-Therapeutin bei Miriam und Erving Polster in La Jolla, Kalifornien Psychotherapeutin in der psychosomatischen Klinik Bad Grönenbach,
Schwerpunkt der neunjährigen Tätigkeit: Sucht, Ess-Störungen und narzisstische Persönlichkeits-Störungen
Seit über 20 Jahren psychotherapeutische Praxis in München u.a. mit Schwerpunkt in Beziehungsproblemen
und Kränkungserlebnissen am Arbeitsplatz und in privatem Kontext und narzisstische Themen

Tätigkeitsfelder
Psychotherapie, Supervision, Coaching, Seminare und Vorträge im In- und Ausland, regelmäßige Expertentätigkeit
in Radio- und Fernseh-Sendungen

Buch-Veröffentlichungen (u.a. auch als Vortragsthemen)

  • Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft, 2017
  • Blender im Job, 2015
  • Souverän & selbstbewusst – der gelassene Umgang mit Selbstzweifeln, 2014
  • Nimm´s bitte nicht persönlich – der gelassene Umgang mit Kränkungen, 2012
  • Kränkung am Arbeitsplatz – Strategien gegen Missachtung, Gerede und Mobbing, 2012
  • Eitle Liebe – Wie narzisstische Beziehungen scheitern oder gelingen können, 2010
  • Mich kränkt so schnell keiner! – Wie wir lernen nicht alles persönlich zu nehmen, 2001
  • Ohrfeige für die Seele – Wie wir mit Kränkungen und Zurückweisungen besser umgehen können, 2000
  • Iss doch endlich mal normal! – Hilfen für Angehörige von essgestörten Mädchen und Frauen, 1996
  • Weiblicher Narzissmus – Der Hunger nach Anerkennung, 1991
Barbel-Wardetzki